Deutsch English

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Kategorien






So funktioniert der Coin-Konfigurator

NEU: Video-Anleitung

 

Alle Funktionen im Überblick

Nachdem der Konfigurator geladen ist, stehen verschiedene Funktionen zur Verfügung, um das Design der mypersonalGeocoin sehr flexibel zu gestalten.

 

Coins gestalten

1. Textgestaltung

1.1 (einfacher horizontaler) Text

a) Textinhalt: Überschreibe den bestehenden Text "Dein Text" mit deinen eigenen Ideen oder lösche den Text, wenn dieser nicht erwünscht ist.

b) Schriftfarbe: klicke in das Farbfeld, um eine beliebige Farbe auszuwählen. Um einzelne Buchstaben, Wörter oder Zeilen einzufärben, markiere nur diese und wähle die Farbe dafür aus. (Tipps siehe Abb 1.1)

c) Schriftart: wähle aus der Liste eine passende Schriftart. Achtung: nicht alle verfügbaren Schriftarten unterstützen Sonderzeichen und Umlaute!

d) Textgröße: Ändere die Größe, indem du das Textfeld an der rechten unteren Ecke packst und größer oder kleiner ziehst. Weitere Textgestaltung ist durch Einstellung des Zeilenabstandes und Ausrichtung möglich.

e) Position: sie kann frei bestimmt werden, indem du den Text mit der Maus anklickst und bewegst.  Eine exakte Position in der Mitte der Coin erreichst du mit einem Klick auf die Schaltflächen:  

1.2 Runder Text

a) Textinhalt: Überschreibe den bestehenden Text mit deinem individuellen Text, indem Du rechts im Konfigurator in das Textfeld klickst und Deinen Text eingibst. Tipp: mit Sonderzeichen wie z.B. * + -- kannst du schöne Rahmen kreieren!
(s. Abb. 1.2.1, Abb. 2.2)

b) Schriftfarbe: klicke in das Farbfeld, um eine andere Farbe auszuwählen. 

c) Schriftart: wähle aus der Liste eine passende Schriftart. Achtung: nicht alle verfügbaren Schriftarten unterstützen Sonderzeichen und Umlaute!

d) Textgröße: Du kannst den gesamten runden Text an der rechten unteren Ecke packen und beliebig skalieren. Weitere Textgestaltung ist durch Einstellung der Textgrösse und Zeichenabstand möglich.

e) Position: sie kann frei bestimmt werden, indem du den Text mit der Maus anklickst und bewegst.  Eine exakte Position in der Mitte der Coin erreichst du mit einem Klick auf die Schaltflächen:

f) Bitte Randabstand lassen: Bei der Produktion können geringe Ungenauigkeiten entstehen. Wenn der Text zu nah an den Rand gesetzt wird, kann es passieren, dass Buchstaben angeschnitten werden.
So ist es richtig:(s. Abb. 1.2.2)

2. Hintergrund

2.1 Farbverlauf
In der Voreinstellung zeigt der Konfigurator einen 2-farbigen Verlauf von weiß (innen) nach schwarz (ausßen) als Hintergrund. Beide Farben können durch Klicken auf die Kästchen im Farbbalken beliebig verändert werden. (s. Abb. 2.1 und Abb. 2.2)

2.2 Einfarbiger Hintergrund
Um einen einfarbigen Hintergrund zu bekommen, müssen nur beide Farbfelder mit derselben Farbe eingestellt werden.

2.3 Vorgefertigte Motive
Im Konfigurator gibt es bereits einige themenrelevante Motive zur Auswahl. Durch einen Klick auf ein Motiv wird es hinzugefügt und kann mit den Griffen an den Ecken gedreht und in der Grösse skaliert werden. Durch Klick auf das Mülleinmer Symbol wird es wieder entfernt. Jedes neu hinzugefügte Motiv wird in der Reihenfolge nach oben gebracht. (s. Abb. 2.3.1 und Abb. 2.3.2)

 

2.4 Eigene Motive

a) Erlaubte Dateien: eigene Motive sind nur in den Grafikformaten .jpg / .jpeg / .png / .gif erlaubt und dürfen keine Umlaute, Sonderzeichen und Leerstellen im Dateinamen haben.

b) Qualität: das hochgeladene Motiv sollte über mindestens 620x620 pixel oder mehr verfügen. Ein schlechte Bildqualität wird zu keinem besseren Druckergebnis führen!

c) Motiv vergrössern: das eigene Motiv erscheint nach dem Upload im runden Stickerbereich und kann durch Packen am unteren rechten Eck beliebig vergrössert werden. Tipp: je nach Motiv sieht es meist schöner aus, es so weit zu vergrössern, bis der Sticker ausgefüllt ist. (vgl. Abb 2.3.1 und Abb 2.3.2)

d) Motiv bewegen: das hochgeladene Bild kann durch Packen mit der Maus an jede beliebige Stelle positioniert werden.

e) Mehrere Motive: man kann mehrere eigene Motive hochladen, die der Reihenfolge nach übereinander "gestapelt" werden. (s. Abb. 2.3.2)

f) Motiv löschen: ein hochgeladenes Motiv entfernt man mit einem Klick auf den "Mülleimer", das am oberen rechten Eck des Motiv auftaucht, sobald man die Maus darüber bewegt. 

 

2.5 Fortgeschrittene: eigenes Motiv mit Transparenz + Hintergrund

Durch das Verwenden von eigenen Motiven mit transparenten Bereichen kann man sehr komplexe Ideen mit dem Konfigurator umsetzen. Voraussetzung ist eine transparente Grafik, dies kann nur eine .gif oder .png Datei sein. (jpg können nie transparent sein!)

Wie man solche erstellt, verrät u.a. Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Alphakanal

Wichtig ist, sich vorher eine sinnvolle Upload-Reihenfolge zu überlegen, da die Motive übereinander gestapelt werden und das zuletzt hochgeladene Motiv im Vordergrund ist. Durch die Transparenz scheinen darunterliegende Motive und die einstellbare Hintergrundfarbe hindurch, was sehr schöne Effekte erzeugen kann. (Beispiel s. Abb 2.5)

 

Bildanhang Tipps  & Tricks


Abb. 1.1 Text kann in verschiedenen Farben gestaltet werden.
>>
Beispiel im Konfigurator laden
 


Abb. 1.2.1 Der Textanfang ist im Konfigurator immer auf "9 Uhr". Durch Voranstellen von Leerzeichen lässt sich der Anfang im Uhrzeigersinn verschieben! 


Abb. 1.2.2 + Abb 1.2.3 Bitte zum Rand immer genug Abstand lassen, damit bei geringem Produktionsversatz kein Buchstabe angeschnitten wird.


  

 Abb. 2.1 Für den Hintergrund können beliebig Farben gewählt werden. Wählt man auf beiden Seiten die gleiche Farbe, ist der Hintergrund einfarbig. 2 verschiedene Farben ergeben einen Verlauf, der sich mit Schieben der Regler verändern lässt.


Abb. 2.2  Mit dem Werkzeug "Text" und "Runder Text" lässt sich mit etwas Phantasie eine ganze Menge anstellen. Hier wurde für den Hintergrund 2x die gleiche Farbe gewählt, somit entsteht eine vollflächige HIntergrundfarbe.


Abb. 2.3.1 Ausprobieren! Ausprobieren! Ausprobieren! Und es macht Spaß!
>>
Beispiel im Konfigurator laden


 

Abb 2.3.2 mit den vorhandenen Motiven lässt sich ganz einfach ein schönes Design erstellen! 
>> Beispiel im Konfigurator laden


 

Abb 2.4.1  und  Abb 2.4.2 Meist wirkt es harmonischer, wenn das Motiv den gesamten Designbereich ausfüllt (linke Abbildung). Motive können am rechten Eck durch Ziehen vergrössert und verkleinert werden.


 

Abb 2.5 


Zurück